Dritter Platz beim "Sandhasenturnier"
15.05.2010 - Waltraud Schneiders und Ulrike Maibach von der TSG Wiesloch haben beim Sandhasenturnier des BSC Waghäusel einen hervorragenden 3. Platz in der B-Klasse des Damendoppels belegt. Ein toller Erfolg, vor allem wenn man bedenkt, dass Ulrike Maibach gerade erst der TSG beigetreten ist, und daher noch nicht viel Zeit war, um sich miteinander einzuspielen. Die beiden haben tatsächlich zum ersten Mal zusammen ein Turnier bestritten.

In der Vorrunde der Veranstaltung lief es bereits sehr gut. Alle drei Gruppenspiele wurden gewonnen, zwei davon aber erst in drei Sätzen. Damit zogen Ulrike Maibach und Waltraud Schneiders als Gruppenerste ins Halbfinale ein.

Dort traf man auf Gabi Jäger und Jenny Böhme vom TV Mörsch. Nach hartem Kampf mussten sich die TSG-Damen hier in drei Sätzen geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 waren sie dann aber wieder siegreich. Gegen die Vereinskolleginnen der Gegner aus dem Halbfinale - Martina Trenkle und Michaela Brauch - gewannen sie diesmal glatt in zwei Sätzen. In der Vorrundengruppe hatten Waltraud Schneides und Ulrike Maibach diese Begegnung bereits schon einmal gewonnen, dort allerdings in drei Sätzen. Am Ende stand man also gleich beim ersten gemeinsamen Turnier auf dem Treppchen, als nach dem Beenden aller Spiele in Herren- und Damendoppel eine gemeinsame Siegerehrung vorgenommen wurde.

Alles in allem ein sehr schöner Erfolg des Wieslocher Doppels, der auch einiges für die kommenden Punktspielsaison erhoffen lässt. Das Turnier in Waghäusel war sehr gut organisiert, so dass es auch nur geringe Wartezeiten für die Aktiven zwischen den Spielen gab. Dennoch wurden alle Plätze von 1-8 jeweils komplett ausgespielt.

Schöne Bilder dieses Turniers sind auf der Internetseite des SSV Waghäusel verfügbar.

(von Waltraud Schneiders und Ulrike Maibach)