Orientierungslauf - Neues Angebot der Leichtathletikabteilung

Logo OrientierungslaufBeim Orientierungslauf (kurz "OL" genannt) ist neben der läuferischen Ausdauer besonders der Kopf gefordert. Denn es gilt in unbekanntem Gelände mit Hilfe einer Karte rotweiß markierte Kontrollpunkte, sogenannte Posten, der vorgegebenen Reihe nach im Gelände anzulaufen. Dabei ist die Route von Posten zu Posten selbst zu wählen, die Posten an entsprechender Stelle im Gelände zu finden und zu stempeln.

Natürlich ist der kürzeste Weg nicht immer der schnellste, wie auch beim Autofahren. Letztlich stehen die Läufer auf dem Siegerpodest, die alle Posten in der schnellsten Zeit angelaufen haben. Für viele andere, ob jung oder bis ins hohe Alter, ist aber schon die Teilnahme mitten in der Natur ein Erlebnis, denn der OL findet traditionell in Wäldern statt.

Weitere Informationen erhalten Sie in einer ausführlichen Präsentation (pdf, 5,1 MB).

Trainingsbeginn war am 3. Mai 2010.