Meisterschaftsfeier bei der TSG Wiesloch

Hier bewegen sich Viele, und dies sehr erfolgreich


142 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler, die bei der Meisterschaftsfeier der TSG-Wiesloch noch einmal besonders geehrt wurden: diese Zahl kann sich wahrlich sehen lassen und dürfte den TSG-Vorsitzenden Manfred Walter sehr gefreut haben. "Heute stehen alle Sportler im Mittelpunkt, die 2011 in ihrer Sportart etwas Besonderes geleistet haben", startete Walter den munteren Ehrungsreigen. Die Vielseitigkeit und Bedeutung eines Vereins spiegle sich nicht zuletzt in Zahlen wider, hatte er bereits beim Neujahrsempfang betont. Dass Wieslochs größter Verein Jahr für Jahr Deutsche Meister, Europameister und viele Teilnehmer bei Weltmeisterschaften in den eigenen Reihen hat, mag da niemanden verwundern.

"Die TSG bewegt Einiges", hat auch Bürgermeisterin Ursula Hänsch vor wenigen Wochen formuliert. An diesem Sonntag waren Ines Adam und Irene Thomas als Vertreterinnen der Stadt zur Meisterschaftsfeier erschienen, in vielfältiger Weise behilflich und immer mit einem offenen Ohr für die Belange der TSG. "Wir sind sehr dankbar für diese Partner", so Manfred Walter.

Aufgenommen in die Meisterschaftstafel wurden wie immer die Sieger bei Kreis- und Gaumeisterschaften sowie weitere Platzierungen bei höheren Meisterschaften bis zur Beteiligung bei Weltmeisterschaften und Olympiaden. Für alle Geehrten gab es Kinokarten, die von der Sparkasse Heidelberg zur Verfügung gestellt wurden.