Sportlerehrung der Stadt Wiesloch

288 Wieslocher Sportler, die im vergangenen Jahr besonders erfolgreich waren, wurden von Oberbürgermeister Franz Schaidhammer geehrt.

Vor zahlreichen Gästen im großen Staufersaal des Palatins dankte der OB den Sportlern für ihre Leistungen. Die Sportlerehrung sei nicht nur für ihn ein Höhepunkt, sondern auch für ganz Wiesloch, so OB Fraz Schaidhammer.

Allein 129 Sportler kamen von der TSG Wiesloch, die somit fast die Hälfte der zu ehrende Aktiven stellte. Ein ganz besonderer Höhepunkt war die Verleihung Sportler des Jahres und Mannschaft des Jahres an die TSG.

Hier einige Impressionen der Sportlerehrung 2010

In jeder Ehrungsgruppe von Kreismeister bis zu Weltmeister sind immer
Sportlerinnen und Sportler der TSG dabei; insgesamt 129!!!

Sportler des Jahres wurde Dr. Klaus Guddas, TSG Wiesloch,der zum 50. Male
das Goldene Sportabzeichen abgelegt hat; Mannschaft des Jahres wurde
Daniel Booß und Michael Hecker (TSG Judo Abteilung), Deutsche Meister
Judo-Disziplion Kime-No-Kata und siebter Platz bei den Europameisterschaften.

(auf dem Bild v.l.n.r.: TSG-Vorsitzender Manfred Walter und
OB Franz Schaidhammer mit den Geehrten und ihren Partnerinnen)

Zwischen den Ehrungen wurden noch vier
faszinierende Darbierungen geboten ...

... zwei davon von der TSG Wiesloch:
Die Rhythmische Sportgymnastik und ...

... die Einrad-Abteilung präsentierten Spitzenleistung ...

... und erhielten viel Beifall!