Unsere BFD-lerin stellt sich vor

Bereits zum zweiten Mal hat die TSG Wiesloch hat seit 1. September eine Bundesfreiwilligendienstableistende (BFD-lerin): Rojda Palantöken. Ihr Tätigkeitsfeld umfasst alle Arbeiten in der Geschäftsstelle, sowie die Unterstützung in den Abteilungen.


Anbei stellt sich Rojda kurz vor:


Rojda Palantöken


Mein Name ist Rojda Palantöken, ich bin seit September  als  Bundesfreiwilligendienstableistende für die TSG Wiesloch im Einsatz. Ich bin 19 Jahre alt und habe im Juni dieses  Jahres mein Abitur am Wirtschaftsgymnasium Johann-Philipp-Bronner Schule Wiesloch gemacht.

 

Seit meinem 11. Lebensjahr bin ich Mitglied bei der TSG in der Volleyballabteilung. Ich freue mich auf dieses Jahr, weil ich mich intensiv engagieren  kann und dabei  Spaß habe. Mein Ziel ist es, nach diesem Jahr die Organisation des Vereins und das selbstständige Arbeiten mit  auf meinen Weg zu nehmen. Als Helferin war ich bei den Minis und den  3.Damen im Volleyball aktiv. 

 

Während meiner BFD-Tätigkeit erwerbe ich die C-Trainerlizenz. Außer der Abteilung Volleyball und der  Vereinsarbeit interessieren mich auch die Abteilungen Handball, Leichtathletik und Judo.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre   
Rojda Palantöken