impressum
Sie sind hier: Berichte

Endspieltag Freizeit Baden am 19.04.2009 in Ladenburg

In der Ladenburger Lobdengau-Halle fand am Sonntag, 19. April, der Endspieltag der badischen Freizeit-Prellballer statt. Die TSG meldete eine Mannschaft unter 50 Jahren für diese Endrunde, die in diesem Jahr mit insgesamt zehn Mannschaften gespielt wurde. Wie erwartet, traten in Ladenburg sehr spielstarke Mannschaften an und es konnten spannende Begegnungen (zum Abschluß der Vorrunde gab es bereits ein Entscheidungsspiel, in den "über-Kreuz-Spielen" gleich mehrere) auf doch beachtlich hohem, technischem Niveau beobachtet werden.

Für das Wieslocher Team (Ludger Mangels, Fritz Spannagel, Manfred Stindl, Diethelm Weiß) gab es dann in der starken Vorrundengruppe nichts zu gewinnen und so hoffte man auf den ersten Sieg im Kreuzspiel gegen den Viertplatzierten aus der anderen Gruppe. Doch gegen den TV Schachen gelang gar nichts und deshalb konnte man sich mit dieser unterirdischen Leistung nur noch für das Spiel um Platz sieben qualifizieren. Diesen erreichte die TSG dann auch mit dem einzigen Tagessieg gegen Königshofen.

top