impressum
Sie sind hier: Berichte

Jugendturnier in Ludwigshafen

Den Auftakt dieser Saison bildete das Jugendturnier in Ludwigshafen, welches leider nicht allzu gut besucht war. Allerdings bot das unseren Jungs, die diese Saison zum ersten Mal in der männlichen Jugend spielen müssen, einen etwas einfacheren Einstieg.

Das erste Spiel wurde gegen Zell-Weierbach geführt, welche merklich Probleme damit hatten, dass ihr Schlagmann altersmäßig nicht mehr in der Klasse spielen darf und dass einer ihrer Annahmeleute fehlte. So konnten unsere Drei das Spiel ausgeglichen halten und am Ende sogar einen Punkt über das Zeitlimit retten.

Im zweiten Spiel kam dann Gundernhausen an die Reihe, eine Mannschaft, mit der wir nicht unbedingt die besten Erfahrungen hatten. Doch auch dieser Gegner spielte zu dritt, ihre Schwächen waren mit unseren zu vergleichen. Zwar war das Spiel nicht immer ausgeglichen, allerdings zeigten die Gundernhausener gegen Ende Nerven und verloren ihre Führung von 4 Punkten. In den letzten Sekunden führte eine rückgespielte Annahme von Sinan und ein unglückliches Auge der Gundernhausener Annahme dazu, dass wir noch einen Punkt bekamen, sofort darauf ertönte die Schlusspfeife. Also hatte es unser Trio überraschenderweise schon auf Platz 2 geschafft.

Der letzte Gegner war dann der Gastgeber selber. Ludwigshafen spielte zu viert und war doch deutlich besser eingespielt als wir. Zwar waren unsere Angaben recht erfolgreich (solange sie nicht auf den sehr starken Mittelmann der Ludwigshafener gingen), aber aus dem Spiel wurde sogut wie kein Punkt geholt. So summierten sich acht verlorene Punkte in der ersten Halbzeit, in der noch nicht so viele Angaben durchkamen, und vier verlorene Punkte in der zweiten Halbzeit zu einem 21:33 aus unserer Sicht.

Gelernt haben wir eins: Unsere Jungs sind nicht so weit hintendran. Mit etwas mehr Anstrengung und Wille im Training kann bis zu den Badischen Meisterschaften ein konkurrenzfähiges Team für das Treppchen bereit stehen.

top