impressum
Sie sind hier: Berichte

1. Spieltag der Verbandsliga

Am vergangenen Sonntag fuhren die TSG-Prellballer für ihren zweiten Saison-Auftritt nach Waiblingen zum Verbandsliga-Spieltag, der zusammen mit dem Schwäbischen Turnerbund durchgeführt wurde und somit auch in die Wertung um den Baden-Württemberg-Pokal Eingang findet. Die Mannschaft der TSG bestand an diesem Tag ausschließlich aus Jugendspieler und so war keine Erwartungshaltung über das Abschneiden bei dieser angesetzten Doppelrunde vorhanden. Gleich im ersten Spiel stand man der am stärksten eingeschätzten Mannschaft vom TV Freiburg St.Georgen gegenüber. Diese hatten einen Jugendspieler neu in ihr Team eingebaut, so dass die TSG die anfängliche Findungsphase der Freiburger zu einem ausgeglichen Spiel nutzen konnte. Am Ende setzte sich aber Erfahrung durch und Freiburg gewann mit 35:31 dieses Auftaktspiel. Die darauf folgende Niederlage gegen Zell-Weierbach (30:35) ließ für den Rest des Tages Schlimmes befürchten aber dann wurde der VfL Waiblingen mit einer konzentrierten Leistung mit 30:29 geschlagen - knapp aber als Ansporn für die restlichen Spiel zur rechten Zeit. Im zweiten Aufeinandertreffen mit Freiburg waren die Wieslocher allerdings chancenlos und das Spiel wurde mit 16 Bällen "hergeschenkt". Die gesparte Kraft setzte die TSG aber dann zu Siegen in den folgenden Spielen gegen Zell-Weierbach (34:32) und Waiblingen (30:26) ein. Im Ergebnis erreichte Wiesloch mit 6:6 Punkten den zweiten Tabellenplatz hinter Freiburg. Erfreulich an diesem Tag waren die zwei Siege gegen Waiblingen, da hier zwei Mannschaften gegenüber standen, die sich bei den Spiele der Süddeutschen Jugendmeisterschaften sicher wieder treffen werden.
top